Kulturportal
Stiftung deutscher Kultur im Östlichen Europa - OKR Kulturstiftung der deutschen Vertriebenen

Exkursion: Stätten der Reformation in Niederschlesien

03.09.2017-10.09.2017

ANMELDUNG ZU DER REISE UNTER
SenfkornReisen
Brüderstraße 13
02826 Görlitz
Tel. 0049 3581 400520
buero@senfkornreisen.de

 

 

Stätten der Reformation in Niederschlesien

Eine Reise zu 500 Jahren evangelischem Leben in Schlesien

Im Gedenkjahr der Reformation soll auch der Blick weiter nach Osten gehen. Martin Luther war nie in Schlesien. Aber die Schlesier waren bei ihm – und Philipp Melanchthon. So war beider Einfluss auf kirchliche Belange im Oderland sehr groß, so etwa durch intensiven Briefverkehr, der sich den Studien und direkten Kontakten in Wittenberg anschloss. Nach dem Tod der Reformatoren gerieten die Gemeinden in Schlesien durch die politische Macht Habsburgs in erbitterte, mithin kriegerische Auseinandersetzungen und Verfolgung. Baudenkmäler und andere Zeugnisse sind Ziele der Reise in das unermesslich große Erbe evangelischer Vergangenheit in Schlesien. Auch stehen Begegnungen mit heutigen Mitgliedern der Evangelisch-Augsburgischen Kirche in Polen auf dem Programm.

Die Reise „Stätten der Reformation in Niederschlesien“ ist eine Kooperation von HAUS SCHLESIEN und SenfkornReisen. Die Reiseleitung übernimmt der versierte Schlesienkenner Thomas Maruck. Nähere Informationen und Anmeldungen erhalten Sie bei SenfkornReisen.

 

(Änderungen vorbehalten)

Sonntag, 3. September 2017

Individuelle Anreise ins HAUS SCHLESIEN, Führung durch die Ausstellung „KIRCHFAHRER, BUSCHPREDIGER, BETENDE KINDER. 500 Jahre evangelisches Leben in Schlesien“ und Buchvorstellung „Der Luthereffekt im östlichen Europa. Geschichte, Kultur, Erinnerung“.

Montag, 4. September 2017

Auf den Spuren des Reformators beginnnen wir unsere Fahrt mit einem Besuch der Wartburg. Im Anschluss geht es nach Erfurt, in die Universitätsstadt Luthers, wo wir übernachten.

Dienstag, 5. September 2017

Stadtführung und Besuch des Erfurter Augustinerklosters mit Führung und Ausstellung BIBEL-KLOSTER-LUTHER. Danach geht es weiter nach Bautzen, wo wir die Simultankirche besuchen. Abends Ankunft in unserem Hotel in Liegnitz, wo wir bis Sonntag bleiben.


Mittwoch, 6. September 2017

An diesem Tag besichtigen wir zwei kunsthistorische Perlen, die der einzigartigen konfessionspolitischen Situation in Schlesien geschuldet sind: die Friedenskirchen in Jauer und in Schweidnitz.  Der Besuch in Kreisau lädt zur Auseinandersetzung mit christlicher Ethik im Zusammenhang mit totalitären Strukturen ein.

Donnerstag, 7. September 2017

Heute führt uns unser Weg in Schlesiens älteste Stadt Goldberg mit seinem historischen Gymnasium, wir fahren durch das malerische Bober-Tal mit der Lehnhausburg bei Lähn und nach Hirschberg, wo wir die Gnadenkirche besuchen.

 

Freitag, 8. September 2017

Der Tag beginnnt mit einer Stadtführung durch Liegnitz. Anschließend fahren wir zum Zisterzienserkloster Leubus und nach einer Führung durch das Kloster weiter nach Trebnitz, berühmt durch das Wirken der Heiligen Hedwig von Schlesien.

Samstag, 9. September 2017

Den Samstag verbringen wir in Breslau, der  Hauptstadt Niederschlesiens. Nach einer Stadtführung treffen wir Pfarrer Fober von der Christophori-Gemeinde und feiern mit ihm einen Gottesdienst in der Christophori-Kirche. Ein gemeinsames Essen mit Vertretern der deutschen Minderheit schließt den Tag in Breslau ab.

Sonntag, 10. September 2017

Heute geht es zurück nach Königswinter, wo wir gegen 18 Uhr eintreffen werden. Im HAUS SCHLESIEN besteht noch einmal die Möglichkeit zu einer individuellen Übernachtung.

PREISE
Preis pro Person im Doppelzimmer: 990,- EUR
Mitglieder des Vereins HAUS SCHLESIEN: 890,- EUR
Einzelzimmerzuschlag: 140,- EUR

LEISTUNGEN
1 ÜN im HAUS SCHLESIEN, 1 ÜN in Erfurt,
5 ÜN in Liegnitz im Hotel Qubus, Frühstück
und Abendessen, Bustransfer, deutschsprachige
Reiseleitung, alle Stadtführungen und
Eintritte, Rundum-Betreuung durch SenfkornReisen

MINDESTTEILNEHMERZAHL
25 Personen
ANMELDESCHLUSS
25. Juni 2017

ANMELDUNG ZU DER REISE UNTER
SenfkornReisen
Brüderstraße 13
02826 Görlitz
Tel. 0049 3581 400520
buero@senfkornreisen.de