Kulturportal
Stiftung deutscher Kultur im Östlichen Europa - OKR Kulturstiftung der deutschen Vertriebenen

Scholtz, Kornel

Staatssekretär in Ungarn, Augenarzt

* 1871, 03.10.
Göllnitz/Slowakei

† 1962

Er studierte in Pest und Würzburg, trat dann in den Dienst des ungarischen Innenministeriums und wurde Staatssekretär. 1907 wurde er Privatdozent und 1919 Professor an der Budapester Universität. Er erforschte das Trachoma (die chronische Entzündung der Augenbindehaut) und die Ursachen der Blindheit. Seine „Augenheilkunde“, die 1911 erschien, ist heute noch grundlegend.

(1971)

Wünschen Sie Änderungen oder Ergänzungen? Dann schreiben Sie uns dies bitte mit Angabe der betreffenden Person.