Kulturportal
Stiftung deutscher Kultur im Östlichen Europa - OKR Kulturstiftung der deutschen Vertriebenen

Skutsch, Karl Ludwig

Schriftsteller

* 1905, 19.07.
Breslau

† 1958
Berlin

Als Schriftsteller fußte er auf dem Geisteserbe der Antike. Er schrieb Lyrik, Erzählungen und Essays, u. a. „Dichterische Weisung“, 1947 „Europäische Legende“, 1949, und „Das Fortleben der Antike in den Dichtern“, 1947.

1946 gründete er in Berlin im renommierten “Haus am Waldsee” in der Argentinischen Allee 30 die wohl wichtigste Anlaufsstation für Kunst im us-amerikanischen Sektor. Eine grandiose Ausstellungspraxis der Verfemten und Vergessenen begann. Werkschauen wurden organisiert für Künstler, deren Namen auch heute noch klingen: Renee Sintenis, Oskar Moll, Oskar Schlemmer, Hermann Blumenthal (gefallen WK2), Will Baumeister, Wilhelm Lehmbruck, Henry Moore, Hans Hartung.

Weblink: https://hausamwaldsee.de/geschichte/

 

Wünschen Sie Änderungen oder Ergänzungen? Dann schreiben Sie uns dies bitte mit Angabe der betreffenden Person.