Kulturstiftung der deutschen Vertriebenen
Kulturportal Stiftung deutscher Kultur im Östlichen Europa - OKR

Eine interkulturelle literarische Landschaft

Die Repräsentationen des Fremden in der ungarndeutschen Gegenwartsliteratur

Helmut Herman Bechtel

Das Buch versucht die ungarndeutsche Gegenwartsliteratur aus neuen Perspektiven der Literaturwissenschaft in einem interdisziplinären Umfeld darzustellen. Als Ausgangspunkt der Untersuchung dient der Korpus der ungarndeutschen Gegenwartsliteratur: Während der Untersuchungen werden immer wieder die Einzelwerke in den Mittelpunkt gestellt, die sich in kultureller, thematischer oder formaler Hinsicht zu einer komplexen Untersuchung als geeignet erwiesen haben. Die Auswahl der analysierten Einzeltexte und Bände wurde davon bedingt, inwieweit diese fähig sind die relevantesten Themen und Formen der Literaturszene zu modellieren. Das Buch stellt durch die repräsentativen Texte dieser Minderheitenliteratur sogar die Kernfragen der ungarndeutschen Geschichte, Sprache und Kultur in den Mittelpunkt der Forschung.

Das Buch ist sowohl beim Disserta Verlag als auch in zahlreichen Internetbuchhandlungen erhältlich. Ich würde mich darüber freuen, wenn auch Sie zum Leser dieser Ausgabe werden könnten.

Disserta Verlag, Hamburg, 2018, 164 S., Paperback
ISBN: 978-3-95935-460-8, EUR 49,99

https://www.diplomica-verlag.de/gesellschaft-kultur_65/eine-interkulturelle-literarische-landschaft-die-repraumlsentationen-des-fremden-in-der-ungarndeutschen-gegenwartsliteratur_165576.htm