Kulturportal
Stiftung deutscher Kultur im Östlichen Europa - OKR Kulturstiftung der deutschen Vertriebenen

Heimatkreis Mies-Pilsen e.V.

Institution: Heimatkreis Mies-Pilsen e.V.
Straße: Bauhofstraße 41
Plz: 91550
Ort: Dinkelsbühl
Telefon: 09851/ 53003
Fax: 09851/ 53004
E-Mail: hkreis.mies-pilsen@t-online.de
Webseite: https://www.mies-pilsen.de/
Vorstand: 1.Vorsitzender: Dr. Hans Mirtes; E-Mail: hans.mirtes@t-online.de
Ziele: Der Heimatkreis Mies-Pilsen e.V. ist der Zusammenschluß der Vertriebenen aus dem Kreis Mies und der Stadt Pilsen in Westböhmen. Er pflegt Kultur und Tradition der Heimat und setzt sich insbesondere für die Wahrung der vielfach verletzten Menschenrechte seiner Mitglieder ein.
Veranstaltungen: Heimatkreistreffen
Reihen/Periodika: Jahrbuch Mies-Pilsen, bisher 15 Bände
Einzeltitel: Zusammenstellung siehe https://www.mies-pilsen.de/schrifttum.htm
Bibliothek: Bibliothek mit rd. 1000 Bänden heimatbezogener Literatur
Museum/Sammlung/Heimatstube: Archiv- und Heimatstube in Dinkelsbühl (im Gebäude der Geschäftsstelle): Sammlung Gröschl (Holzschnitte von A. Gröschl); Fotodokumentation zu fast allen der 137 Kreisgemeinden; Fotoausstellungen (F. Metzner, Industrie, Verfall, Patenschaft, 700 J. Pilsen); Biographische Sammlung (im Aufbau); Flurnamensammlung (6000 Namen); Hofnamensammlung, usw. Archivbetreuer: Siegfried Dolleisch

Wünschen Sie Änderungen oder Ergänzungen? Dann schreiben Sie uns dies bitte mit Angabe der betreffenden Institution.