Kulturportal
Stiftung deutscher Kultur im Östlichen Europa - OKR Kulturstiftung der deutschen Vertriebenen

Historischer Verein Wolhynien e.V.

Institution: Historischer Verein Wolhynien e.V.
Straße: Neustadt 14
Plz: 99817
Ort: Eisenach
Telefon: 03691/ 733832
Webseite: https://www.historischerverein.wolhynien.de
Vorstand: Gerhard König, 1. Vorsitzender
Anbindung Landsmannschaft: Landsmannschaft Weichsel-Warthe e.V.
Ziele: Bewahrung des Kulturerbes durch die Gestaltung von Ausstellungen mit Bildern und Schriften aus Wolhynien
Gründungsjahr / Ort: 1975 in Nürnberg
Gründer: Pfarrer i.R. Hugo Karl Schmidt, Nikolaus Arndt, Tatjana Stebner, Pfarrer i.R. Rudolf Ziegler, Herbert Thiel, Pfarrer i.R. Dr. Alfred Kleindienst, Alexander Arndt
Aktivitäten: Alle zwei Jahre "Wolhynischer Kirchentag" , Mitgliederversammlung , Ausstellungen, Familienforschung
Veranstaltungen: Arbeitsseminare, Mitgliederversammlung in Uelzen, Teilnahme am Deutschen Genealogentag sowie Osteuropatag der Diakonie Mitteldeutschland
Tagungen/Lesungen/Treffen: Arbeitstagungen in Rüdeshausen
Zeitschriften: Wolhynische Hefte - Inhaltsverzeichnis der einzelnen Hefte, Wolhynische Hefte - Inhaltsverzeichnis alphabetisch nach Autoren, Rundschreiben Historischer Verein an die Mitglieder und Freunde des Vereins, Bestellschein zum Ausdrucken und Abschicken (Stand vom 10.12.2012)
Einzeltitel: W. Kuhn: Meine Forschungen in Wolhynien (1977).
Bibliothek: Teilweise in Wiesentheid, teilweise in Eisenach, schrittweise Übergabe an die Martin-Opitz-Bibliothek, Herne
Archiv: Teilweise in Wiesentheid, teilweise in Eisenach, schrittweise Übergabe an die Martin-Opitz-Bibliothek, Herne; Bestandteile zur Auskunftserteilung, nicht bearbeitete Nachlässe verbleiben in Eisenach
Museum/Sammlung/Heimatstube: Wolhynier Umsiedlermuseum; Hofstraße 5; 18292 Linstow; Tel.: +49 (0)38457 51963; Webseite: https://umsiedlermuseum-wolhynien.de
Literatur: Ausstellung "Deutsche in der Nordukraine-Wolhynien und Kiew", mit Darstellung aus der Geschichte des Historischen Vereins

Wünschen Sie Änderungen oder Ergänzungen? Dann schreiben Sie uns dies bitte mit Angabe der betreffenden Institution.