Kulturportal
Stiftung deutscher Kultur im Östlichen Europa - OKR Kulturstiftung der deutschen Vertriebenen

Visitatur Grafschaft Glatz

Institution: Visitatur Grafschaft Glatz
Straße: Ermlandstr. 22
Plz: 48159
Ort: Münster
Telefon: 0251-46114
Fax: 0251-4843644
E-Mail: glatzer-visitatur@t-online.de
Webseite: http://www.glatzer-visitatur.de
Vorstand: Großdechant Prälat Franz Jung
Geschäftsführer: Peter Güttler
Gremien: Konsult (Priesterrat); Pastoralrat (Laienmitarbeiter des Visitators)
Untergruppen: Arbeitskreis Kirchengeschichte
Ziele: Bewahrung der Identität; Brückenbau zu Polen; Ächtung der Vertreibung
Gründungsjahr / Ort: 1962 in Reinbek
Gründer: Ernennung des Kanonischen Visitators
Aktivitäten: Grafschaft Glatzer Wallfahrt in Werl und Telgte
Veranstaltungen: Christkindl-Messe in Münster oder Osnabrück ca. 30 Orts- und Stadttreffen mit Gottesdiensten, Bildungsveranstaltungen in Günne/Möhnesee
Zeitschriften: Rundbrief des Großdechanten; Mitteilungen im "Grafschafter Boten"
Einzeltitel: z.B. "Auf dem Weg durch die Jahrhunderte" - Beiträge zur Kirchengeschichte der Grafschaft Glatz, Jung: "Das Glatzer Land im Bild", Reiseführer "Das Glatzer Land" uvm.
Bibliothek: Heimatliche Literatur, Kirchengeschichte, Ortsbücher uam. a) in der Visitatur, Ermlandweg, Münster: b) in den Glatzer Sammlungen, Heimathaus Telgte; zugänglich nach Vereinbarung
Archiv: Archiv in der Visitatur, Ermlandweg, Münster, Personalakten, Ortskartei
Museum/Sammlung/Heimatstube: "Glatzer Sammlungen" mit Heimatstube im Heimathaus Münsterland, Telgte, Gemälde, Bilder, Skulpturen, Bücher, Erinnerungsgegenstände uam imm Heimatmuseum in Telgte, tägliche Öffnung
Literatur: Faltblatt "Die Junge Grafschaft", Georg Jäschke, Beiträge zur Kirchengeschichte

Wünschen Sie Änderungen oder Ergänzungen? Dann schreiben Sie uns dies bitte mit Angabe der betreffenden Institution.