Stiftung deutscher Kultur im Östlichen Europa - OKR
Kulturportal Kulturstiftung der deutschen Vertriebenen

Ausgabe 1287

„Macht was draus“

Samstag, 30 Januar 2010

Der BdV Nordrhein-Westfalen folgt mit seinem Seminar auf Schloß Muhrau dem Vermächtnis der vertriebenen Schloßherrin

Muhrau gehört nicht zu den bekannten Schlössern Niederschlesiens. Das Herrenhaus im neoklassizistischen Stil kann nicht als schön oder romantisch bezeichnet werden, obwohl man bei klarem Wetter aus dem obersten – noch nicht renovierten – Turmzimmer einen weiten Ausblick über die Parkbäume nach Südwesten bis zum Schneegebirge und nach Osten zum Zobten, dem heiligen Berg Schlesiens, genießen kann.

Von: Rüdiger Goldmann (KK)

Auftrumpfend bis aufragend: Adelshaus Muhrau und Gotteshaus St. Peter und Paul in Striegau (S. 9)
 

« Vorherige Seite Seite 2 von 2