Stiftung deutscher Kultur im Östlichen Europa - OKR
Kulturportal Kulturstiftung der deutschen Vertriebenen

Ausgabe 1312

Bücher und Medien

Sonntag, 25 September 2011

Westsiedlung: Rußlanddeutsche ziehen nach Ostpreußen

Zur besten Sendezeit wiederholte der Bildungskanal BR Alpha den einstündigen Fernsehfilm „Neue Heimat Ostpreußen“ des NDR. Gewagt haben den Neuanfang Rußlanddeutsche, die meist aus Kasachstan in die Oblast Kaliningrad, Rußlands Exklave im Gebiet des früheren Königsbergs, gekommen sind. „In Kasachstan durften wir kein Deutsch sprechen, hier im einstigen Ostpreußen können wir es.“

Von: Norbert Matern (KK)

 

Bücher und Medien

Sonntag, 25 September 2011

Menschenschinderei in
Nordböhmen

Der Schriftsteller Josef Haslinger, geboren 1955 im niederösterreichischen Zwettl, wurde 1995 mit seinem in Wien spielenden Roman „Opernball“ bekannt. Seit 1996 lebt er in Leipzig, wo er am 1955 gegründeten Literaturinstitut unterrichtet. Sein neuer Roman trägt den schlichten Titel „Jáchymow“, den tschechischen Namen der nordböhmischen Stadt Joachimsthal.

Von: Jörg Bernhard Bilke (KK)

 

Bücher und Medien

Sonntag, 25 September 2011

Kleine Welt, großes Banat – hier erfährt erstere vom letzteren

„Städte und Dörfer“ heißt der Band 5 der Reihe „Das Banat und die Banater Schwaben“, der jetzt erschienen ist. Das Buchprojekt hatte die Landsmannschaft der Banater Schwaben 1981 mit der Herausgabe des Bandes „Kirchen und kirchliche Einrichtungen“ gestartet. In der Folge sind erschienen: „Der Leidensweg der Banater Schwaben im 20. Jahrhundert“, „Trachten und Brauchtum“ und die Dokumentation „Schule und andere Kultureinrichtungen“.

Von: Johann Steiner (KK)

 

Bücher und Medien

Sonntag, 25 September 2011

Schlesisches Forschungswochenende

Die Stiftung Kulturwerk Schlesien und der Verein für Geschichte Schlesiens e.V. führen wieder ein „Heimatgeschichtliches Wochenende für schlesische Ortschronisten und Familienforscher“ durch. Ging es bei den fünf Wochenenden der Jahre 1999 sowie 2003 bis 2006 vor allem um die Grundlagen wissenschaftlichen Arbeitens, so sollen diesmal die Teilnehmer vorrangig selbst zu Wort kommen.

Von: Ulrich Schmilewski (KK)

 

Bücher und Medien

Sonntag, 25 September 2011

Werenfried van Straaten, Maximilian Kaller, Adolf Kindermann

Ein Denkmal für den Gründer des weltweiten katholischen Hilfswerks „Kirche in Not“, Pater Werenfried van Straaten, sowie für Bischof Maximilian Kaller und Weihbischof Adolf Kindermann wurde in Königstein im Taunus enthüllt. Der Kölner Erzbischof Joachim Kardinal Meisner wird das Standbild für die drei großen Persönlichkeiten der Vertriebenenseelsorge auf dem Pater-Werenfried-Platz einweihen.

Von: (KK)

 

Literatur und Kunst

Sonntag, 25 September 2011

(Nach-)Klänge aus dem „Konservatorium Europas“

Beim Rohrer Sommer, der kulturellen Initiative „aus der Mitte der Ackermann-Gemeinde“, feiert Böhmen musikalische Urständ

Zu den Traditionsveranstaltungen der Ackermann-Gemeinde gehört zweifelsohne der Rohrer Sommer. Als „kulturelle Initiative aus der Mitte der Ackermann-Gemeinde“ sieht Adolf Ullmann, früherer Bundesvorsitzender und seit Beginn Mentor der Veranstaltung, diese vielschichtige Kulturveranstaltung. Die 21. Auflage versammelte insgesamt 94 Teilnehmer aus Deutschland und Tschechien im Kloster Rohr.

Von: Markus Bauer (KK)

Viele sind es nicht, um so vielfältiger jedoch der künstlerische Wille: Chor und Orchester des Rohrer Sommers bei der Neuentdeckung von Franz Johann Habermanns „Missa St. Joannis Nepomuceni"

Literatur und Kunst

Sonntag, 25 September 2011

Thron-Konfusion

Selbst die Sessel im Königsberger Schloß, von denen aus Preußen einst regiert wurde, „gingen auf die Flucht“

Zahlreiche Gemälde und Möbel wurden kurz vor dem Bombenangriff in der Nacht vom 29. zum 30. August 1944 aus den Gemächern des Königsberger Schlosses gerettet und nach Schloß Rheinsberg in der Mark Brandenburg ausgelagert. Dort wurden sie jedoch bei Kriegsende 1945 von der Roten Armee geplündert und in die Sowjetunion verbracht.

Von: Heinrich Lange (KK)

Thronsessel König Friedrichs I. von Preußen

« Vorherige Seite Seite 2 von 2