Stiftung deutscher Kultur im Östlichen Europa - OKR
Kulturportal Kulturstiftung der deutschen Vertriebenen

Ausgaben: Ausgabe 1358.

Ein jeder erinnere sich – für alle

Von November 2015 bis Juni 2016 ist im Schlesischen Museum zu Görlitz eine neue Ausstellung geplant, für die Erinnerungsstücke und Erzählungen von Bürgern aus Görlitz und Zgorzelec aus den Jahren 1945 bis 1948 gesucht werden. Im Jahr des Gedenkens an das Ende des Zweiten Weltkrieges lädt das SMG zu einem öffentlichen Ausstellungsvorhaben ein. Mit Informationen, Berichten und Gegenständen von Privatpersonen und Institutionen möchte das Haus eine Ausstellung und eine Internetpräsentation entstehen lassen.

Das Publikum hat die Möglichkeit, die Ausstellung „Die große Not. Erinnerungen an die Nachkriegszeit in Görlitz–Zgorzelec“ durch das Einsenden von Fotografien, Briefen, Dokumenten, alten Kleidungs- und Ausstattungsstücken sowie sonstigen Andenken mitzugestalten.

(KK)

«

»