Stiftung deutscher Kultur im Östlichen Europa - OKR
Kulturportal Kulturstiftung der deutschen Vertriebenen

Ausgaben: Ausgabe 1324.

Ein-Tracht

Stimmung beim Sommer und Stiftungsfest in Haus Schlesien

Traditionell lädt Haus Schlesien jährlich zum Sommer- und Stiftungsfest ein. Auch diesmal war es ein abwechslungsreicher Tag, den die rund 600 Besucher mit Tanz, Gesang, Geselligkeit und kulinarischen Spezialitäten in Königswinter-Heisterbacherrott verbrachten. Zum Festtagsprogramm gehörten musikalische Auftritte des Salon-Orchesters Ensemble Petersberg im Saal Riesengebirge sowie jene der Musikgruppe Blechschaden und nicht zuletzt das Offene Singen mit Norbert Ruhm im Hof von Haus Schlesien.

Die Tanz- und Trachtengruppe Der Fröhliche Kreis, die Brückenberger Trachtengruppe und das Blasorchester Uckerath sorgten ebenfalls für gute Stimmung. Interessant für die Besucher waren auch die detaillierten Präsentationen einiger traditioneller Kleidungsstücke. Da das Stiftungsfest ein besonderer Anlaß ist, zeigten einige der Tänzerinnen auch ihre bunten alten Trachten, die teilweise in den Familien von Generation zu Generation weitergegeben wurden. Die seit mehr als zehn Jahren bestehende Gruppe bot ein abwechslungsreiches Programm mit Polkas, Quadrillen, Vierpaar- und Mehrpaartänzen.

Viel Applaus gab es auch für die Damen und Herren der Brückenberger Trachtengruppe. Das 1953 von heimatvertriebenen Schlesiern in Bonn gegründete Ensemble hat heute rund 40 Mitglieder. In Königswinter waren auch zwei der kleinsten Nachwuchstänzerinnen dabei, die mit ihren vier und elf Jahren schon bei dem einen oder anderen Reigen fröhlich mitmachten. Bei ihrem Auftritt im Rahmen des Stiftungsfestes zeigte die von Michael Knappe geleitete Tanz- und Trachtengruppe mehrere Volkstänze aus ihrem breiten Repertoire. Einige der  gezeigten Trachten wurden zum Teil noch aus Brückenberg mitgebracht, die meisten sind nach deren Vorbild hergestellt.

Ein antiquarischer Bücherverkauf, eine Büchertombola sowie die Diashow „Impressionen aus Haus Schlesien“ rundeten das diesjährige Sommerfest in Königswinter-Heisterbacherrott ab.

(KK)

«

»