Stiftung deutscher Kultur im Östlichen Europa - OKR
Kulturportal Kulturstiftung der deutschen Vertriebenen

Ausgaben: Ausgabe 1315.

Noch einmal Petra Flath: Richtigstellung – auch zum eigenen Ergötzen

Mit dem Bericht zu der Ausstellung des Adalbert Stifter Vereins mit Fotografien von Petra Flath im vorigen Heft sind wir zwar den Fakten halbwegs gerecht geworden, nicht im entferntesten jedoch allem, was diese Künstlerin jenseits ihres „dokumentarischen“ Beginnens erschafft, eine Porträtistik, in der fürwahr, wie es im Titel hieß, der/die Porträtierende sich zu erkennen gibt. Zudem ist das Aquarellbildnis Johann Böhms durch einen Übermittlungsfehler in den Text geraten und illustriert ihn nicht im mindesten. Hier nun zwei echte Flaths, nämlich ein – ebenso echter – Hellmut Karasek mit leeren Stühlen im Rücken und ein – gleichfalls echter – Markus Lüpertz hinter dem Rücken seiner Skulptur. Wer Augen hat zu sehen, der denke.

(KK)
 
 
 

«

»