Stiftung deutscher Kultur im Östlichen Europa - OKR
Kulturportal Kulturstiftung der deutschen Vertriebenen

Ausgaben: Ausgabe 1289.

Ob Menschen und Bücher noch leben? Erkundungsfahrt in die Ukraine

Das Augsburger Bukowina-Institut plant auch in diesem Jahr eine Studienreise, diesmal mit Schwergewicht Ukraine. Von Memmingen geht der Flug am 1. Juni nach Kiew. Von dort führt die mit 14 Tagen bisher längste Reise über das ehemalige Rußland-Deportationsgebiet um Saporosche auf die Krim (drei Tage mit Jalta, Sewastopol/Hafenrundfahrt), Simferopol, Bachtschisarai, dann nach Odessa, Tiraspol, Chisinau und die Weinkeller in Krikowa (Republik Moldawien), Czernowitz/Ukraine, Kloster Moldowitza und Kurbad Dorna Watra (Rumänien). Über Siebenbürgen geht die Reise weiter nach Esztergom, wo die größte Kirche Ungarns besucht wird, dann über Salzburg und München nach Augsburg.

Das ausführliche Programm kann zugesendet werden (auch per Mail), Anmeldeschluß ist der 15. Mai: Bukowina-Institut, Alter Postweg 97a, 86159 Augsburg, Telefon 0821/577067, info@bukowina-institut.de. Voraussetzung ist ein noch sechs Monate gültiger Reisepaß. 

(KK)

«

»