Kulturstiftung der deutschen Vertriebenen
Kulturportal Stiftung deutscher Kultur im Östlichen Europa - OKR

Tagebuch- und Blatt-Aufzeichnungen eines Unbefugten

24.01.2020 – 23.02.2020 
Galerie InterArt Stuttgart
Rosenstraße 37
70182 Stuttgart

 

Ausstellung anlässlich des 80. Geburtstag des siebenbürgisch-sächsischen Künstlers Gert Fabritius

Gert Fabritius: »Tempus Fugit«, 2019, Zeichnung

Der siebenbürgisch-sächsische Künstler Gert Fabritius feiert am 21. Februar 2020 seinen 80. Geburtstag. Tempus fugit – diese und viele andere markante Zeichnungen sind im vergangenen Jahr entstanden und werden erstmals im Rahmen einer Jubiläumsausstellung einer breiten Öffentlichkeit präsentiert.

Gert Fabritius, geb. 1940 in Bukarest/Bucureşti (Rumänien), Studium an der Kunstakademie »Ion Andreescu« in Klausenburg/Cluj, Presse- und Buchillustrator für verschiedene Verlage in Bukarest, 1977 Ausreise in die Bundesrepublik Deutschland, seit 1978 freischaffende Tätigkeit (Holzschnitt, Zeichnung, Malerei), Lehrauftrag am Heinrich-Heine-Gymnasium in Ostfildern-Nellingen; zahlreiche Ausstellungen und Auszeichnungen (u. a. Sonderpreis zum Lovis Corinth-Preis 1997, Siebenbürgisch-Sächsische Kulturpreis 2012).

 

Öffnungszeiten

Mittwoch, Donnerstag und Freitag
16:00 bis 19:00 Uhr

Samstag
12:00 bis 18:00 Uhr

Eine Ausstellung des Deutschen Kulturforums östliches Europa in Zusammenarbeit mit der Galerie InterArt Stuttgart

Das Kulturforum wird gefördert von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien